Seit dem 1. Januar 2017 ist Aumont-Aubrac Teil der neuen Gemeinde Peyre-en-Aubrac (mit Fau-de-Peyre, Javols, Chave-de-Peyre, Ste-Colombe-de-Peyre und St-Sauveur-de -Peyre). Entdecken Sie unten jedes Dorf von Peyre en Aubrac.

 

 


 peyre en aubrac

Höhe: 1050 m; Bevölkerung: 1136 Einwohner; Oberfläche: 2653 ha

 

Im August 2002 war Aumont-Aubrac das 12. Dorf Frankreichs, das das Label «Village étape» erhielt. Erfahren Sie mehr über das Label: 

http://www.village-etape.fr/en/le-label/

 

Sehenswürdigkeiten in Aumont-Aubrac:

 

  • Das Haus des Priorats (Sitz des heutigen Fremdenverkehrsamtes) ist ein Gebäude aus dem Jahr 1684, das 1990 restauriert wurde. Besuchen Sie den schönen Gewölbekeller und die Ausstellungshalle.

 

  • Die Kirche Saint-Etienne (XII) wurde im Laufe der Jahrhunderte wieder aufgebaut.

 

  • Der geheimnisvolle Stein ist in ein Kreuz gehauen, manche sagen, es sei ein Christogramm, andere ein keltisches Kreuz oder ein Hakenkreuz.

 

  • Der öffentliche Garten im Jahr 2011 mit Kinder Erholungsgebiet, Grün Theater, Picknickplatz unter einem riesigen Mammutbaum gebaut …

 

  • Die Statue des Gevaudan Biest über dem Brunnen im Rathausplatz. Dieses legendäre Tier traf von 1764 bis 1767 unsere Region und tötete mehr als 100 Menschen.

 

  • Truc del Fabre: eine riesige Statue von Christus und ein Panoramablick auf das Dorf.

 


 http://www.faudepeyre.fr

 


 http://www.javols.fr/

www.archeologie-javols.org  

 


 http://lachazedepeyre.fr/ 

 


 http://stecolombedepeyre.fr/

 


 http://www.saintsauveurdepeyre.fr/public/